Gefahrenprävention Hund- Kind

Der richtige Umgang mit einem Hund und das erkennen der Hundesignale bzw. der Hundesprache sind die wesentlichen Punkte in der Gefahrenprävention Hund- Kind.

Immer mehr Kinder sind unsicher im Umgang mit Hunden und haben Angst.

Dadurch entstehen oft Gefahrensituation durch unbedachtes Verhalten.

Aus diesem Grund ist es wichtig,

Kinder behutsam und vor allem richtig, an das Thema Hund heran zu führen.

Meine pädagogischen Angebote richten sich an Gemeinden, Kindergartenträger, Kinderbetreuungseinrichtungen und Kinderspielgruppen:

  • Elternabende

  • Projekte innerhalb einer Gemeinde:

         - Workshops in Kindergärten und Schulen

         - Informationsabende für Eltern

         - Projekt Hundehaltenstelle

  • Nachhaltige Workshops

002_LisiLehnerFotografie_TothClaudia_oo.jpg
Therapiebegleithund.jpg

Wie die Gefahrenprävention bei Ihnen aussehen kann, können wir gerne besprechen.

Informationen über Dauer und Kosten hängt von Ihren Wünschen ab.